CBDwelt.de News

Kostenloses medizinisches Cannabis für Patienten in Sizilien

Aktuell hagelt es schlechte Nachrichten aus Italien. Das Coronavirus hat den nördlichen Landesteil fest im Griff. Viele Tote sind bereits zu beklagen und von einer Entwarnung ist weiterhin keine Spur. Nur einen schwachen Trost bieten da Nachrichten aus dem äußersten Süden der Apenninenhalbinsel. Und trotzdem sind es großartige News für Menschen, die auf medizinisches Cannabis angewiesen sind. Denn dieses wird in Sizilien nun kostenlos an Patienten ausgegeben. Erste Berichte über diese Entscheidung waren schon Ende Januar in der Fachpresse zu finden, breite Bekanntheit erlangt die Entscheidung der sizilianischen Behörden aber erst jetzt. Nötig sind ein ärztliches Attest und ein Rezept.

Cannabisblätter
Viele Menschen, die unter bestimmten chronischen Erkrankungen leiden, dürfen in Sizilien aufatmen: Bereits Ende Januar 2020, noch bevor das Coronavirus Italien fest in den Würgegriff genommen hat, unterschrieb Ruggero Razza, der oberste Gesundheitsminister von Sizilien, eine Verordnung, wonach medizinisches Cannabis kostenlos an entsprechende Patienten ausgegeben werden kann. Dieser Weg wurde zuvor bereits in Tschechien eingeschlagen und hat sich dort bewährt.

Unsere Topseller

Kostenloses medizinisches Cannabis für Patienten in Sizilien

Weiterer Schritt einer Legalisierungskampagne in Italien

Bereits im Jahr 2019 gab es eine Reihe von Reformen, die die Betrachtung von Hanf in Italien weitestgehend veränderten. Cannabis Light Produkte wurden erst unlängst durch das Parlament in Rom legalisiert. Darunter fallen sämtliche CBD-Artikel, deren THC-Gehalt unter 0,5 Prozent (und damit weniger restriktiv als in Deutschland) liegt. Diese durften dann im gesamten Land verkauft werden, ehe dieser Beschluss im Dezember 2019 wieder kassiert wurde. Und trotzdem setzte sich die liberale Betrachtung von Hanf durch, denn kurze Zeit später entschied der oberste Gerichtshof in Rom, dass der Cannabisanbau in den eigenen vier Wänden nicht mehr strafbar sei. Und nun eben die Entscheidung in Sizilien, die Heilpflanze noch mehr Menschen zugänglich zu machen.

Uns wurde mitgeteilt, dass im Zusammenhang mit der Einordnung von CBD-haltigen Lebensmitteln als Novel Food noch keine Unterlagen vorgelegt wurden, die eine Verwendung im nennenswerten Umfang zwischen der Legalisierung von Hanf 1996 und dem Stichtag nach der Novel Food Verordnung (15. Mai 1997) beweisen. Es sei wichtig ausschließlich Belege aus einer Zeit zu berücksichtigen, in der keine Einordnung als Betäubungsmittel bestand.

Bestimmte Diagnosen berechtigen zur Versorgung mit Cannabis

Gegen Vorlage entsprechender ärztliche Atteste ist es manchen Patienten nunmehr möglich, auf Kosten der Regierung von Sizilien Cannabis zu medizinischen Zwecken einzusetzen. Allerdings ist die Indikationsstellung streng. Unter diese Regelung fallen somit Patienten mit folgenden Grunderkrankungen:

  • Chronische Schmerzen
  • Neuropathische Schmerzen
  • Multiple Sklerose
  • Zerebrale Lähmungen

Mit dem genannten Attest und einem Rezept ausgestattet, erhalten die Betroffenen den Pflanzenstoff in speziell hierfür lizensierten Apotheken.

Cannabisprodukte werden aus den Niederlanden und Kanada geliefert

Zwar dürfen in Italien Privatpersonen zu Hause Cannabis anbauen, die gewerbliche Nutzung ist aber verboten. Auch gibt es in dem südeuropäischen Land bislang bezüglich Cannabisanbau kaum eine Infrastruktur. Entsprechend wird das medizinische Cannabis von einem großen kanadischen Produzenten einerseits und von verschiedenen Händlern aus den Niederlanden andererseits geliefert. Übrigens ist die medizinische Nutzung von Hanf in Italien bereits seit 2013 legal.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Werden Sie über neue Produkte aus dem Shop benachrichtigt.

Erhalten Sie exklusiven Zugriff auf Rabatte von bis zu 25% auf Ihren Warenkorb.

Profitieren Sie von unseren Vorteils-Aktionen.

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns!

030 - 403 631 631

werktags – 9.00 bis 17.00 Uhr

Endower GmbH
Alexanderplatz 1
10178 Berlin

E-Mail: info@cbdwelt.de

Scroll to Top