Zeigt alle 8 Ergebnisse

geprüfte Bewertungen

43,90 
25,99 
14,92 
MHD: 05/2024
38,90 
19,90 
+
Nicht vorrätig
17,90 34,90 
14,95 

CBD Sport - Regeneration

CBD und Sport

Sportler dürfen CBD nehmen, da die Welt- Anti-Doping-Agentur das Cannabidiol (CBD) am 1.1.2018 von der Liste der verbotenen Substanzen gestrichen hat, mit einigen Ausnahmen. Daher hat CBD in den letzten Jahren im Bereich des Sports zunehmend an Bedeutung gewonnen, da es verschiedene potenzielle Vorteile für Sportler bieten kann. CBD wird für seine entzündungshemmenden Eigenschaften sehr geschätzt. Das Cannabidiol der Hanfpflanze kann zur Linderung von Entzündungen beitragen, die manchmal durch intensives Training verursacht werden. Somit kann die Erholungszeit nach dem Training verkürzt und Muskelschmerzen reduziert werden. CBD kann bei der Linderung von Muskelschmerzen und Muskelverspannungen helfen, die durch sportliche Aktivitäten verursacht werden. Zudem wird CBD auch eine unterstützende Wirkung bei Sportverletzungen nachgesagt.

CBD Öl für Leistungssportler

Sportler erleben oft Stress und Angstzustände im Zusammenhang mit Wettbewerben, Leistungsdruck und Verletzungen. CBD hat sich als wirksam bei der Reduzierung von Stress und ängstlichen Emotionen gezeigt und kann Sportlern helfen, sich zu entspannen und sich auf ihre Leistung zu konzentrieren. Ausreichender Schlaf ist für die Erholung und Regeneration des Körpers nach dem Training sehr wichtig. CBD kann helfen, die Schlafqualität zu verbessern und für tiefere Entspannung zu sorgen, indem es dabei hilft, Schlaflosigkeit zu bekämpfen und den Schlaf-Wach-Zyklus zu regulieren. Im Gegensatz zu THC hat CBD keine psychoaktiven Effekte. Es kann sicher während des Trainings und des Wettkampfs eingenommen werden.

CBD zur Förderung der Muskelregeneration

Schmerzen oder Verletzungen der Muskulatur und Regeneration durch CBD. Für viele Menschen ist Sport ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens geworden. Bewegung ist für den Menschen von großer Bedeutung. Doch manchmal machen unsere Muskeln nicht mehr so mit, wie wir es wünschen. Und genau hier hilft das Cannabidiol (CBD) zur Regeneration der Muskeln. Ob ein gutes CBD ÖL oder ein CBD Muskel- und Gelenkgel, es hilft den Muskeln sich zu entspannen und zu regulieren. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Forschung zu CBD und seinen Auswirkungen auf die sportliche Leistungsfähigkeit noch begrenzt ist. Es ist wichtig, dass Sportler vor der Einnahme von CBD mit ihrem Arzt sprechen, insbesondere wenn sie andere Medikamente einnehmen oder unter bestimmten gesundheitlichen Bedingungen leiden.

Mit CBD die Schmerzlinderung fördern

Die schmerzlindernde Wirkung, die CBD-Produkten nachgesagt wird, spielt im Bereich Sport eine große Rolle. Jeder Profisportler oder auch Hobbysportler hat regelmäßig mit Muskelproblemen zu kämpfen. Besonders bekannt ist der Muskelkater, es kann aber auch zu anderen muskulären Beschwerden kommen, beispielsweise Krämpfe. Das alles beeinträchtigt nicht nur das Training, sondern auch den Alltag. CBD ist in der Lage, die Schmerzlinderung zu fördern und bietet dem Körper mehr Entspannung und Regeneration.

CBD zur Förderung des Immunsystems

CBD, das Cannabidiol, ist eine Verbindung, die in der Cannabispflanze vorkommt und in den letzten Jahren viel Aufmerksamkeit als potenzielles Mittel zur Unterstützung des Immunsystems erhalten hat. Es gibt einige Hinweise darauf, dass CBD entzündungshemmende und immunmodulierende Eigenschaften haben können. Für ein gutes Immunsystem gilt zudem ein gesunder Lebensstil. Der Mensch kann seine Abwehrkräfte effektiv unterstützen. So helfen eine ausgewogene, nährstoffreiche Ernährung, regelmäßige Bewegung an der frischen Luft sowie der Verzicht auf Alkohol und Zigaretten, um das Immunsystem im Takt zu halten. Falls Sie sich für CBD-Produkte entscheiden, ist jedoch zu beachten, dass CBD und die Auswirkungen auf das Immunsystem von Person zu Person variieren können. Sprechen Sie mit einer Fachberatung oder fragen Sie ihren Arzt.  
[]
×