Erste CBG Cannabissorte in Spanien entwickelt

https://pixabay.com/de/illustrations/spanien-flagge-heraldik-rot-gelb-2906824/Heutzutage existieren unzählige verschiedene Sorten der Gattung Cannabis Sativa bzw. Cannabis Indica. Immer wieder werden neue Sorten entwickelt. Das Ziel dabei ist es, eine jeweils andere Zusammensetzung an Cannabinoiden zu erhalten. In Zeiten von Cannabidiol und co. wird daher immer mehr in Richtung THC-armer Cannabissorten geforscht. Das Ziel ist dabei oft, den Anteil am psychoaktiven THC zu minimieren und den Anteil der sonstigen Cannabinoide zu erhöhen. Nun ist einem Team aus Spanien eine kleine Sensation gelungen. Dieses hat nämlich vor kurzem eine Sorte entwickelt, die besonders reich an Cannabigerol (CBG) ist und gleichzeitig so gut wie kein THC enthält.