CannaTrade 2019 – Wenn die Branche sich trifft

Vergangenes Wochenende war es wieder soweit. Die CannaTrade 2019 öffnete für Besucher und Aussteller ihre Pforten. Das Ziel: Interessierte und Involvierte über aktuelle Geschehnisse rund um CBD und Hanf zu informieren, neue Produkte vorzustellen und natürlich auch interessante Diskussionen anzuregen. Das Feedback ist bisher positiv weshalb auch die Veranstalter vermelden ließen: Die CannaTrade 2019 – Ein voller Erfolg!

Bereits seit 2001 findet die CannaTrade jährlich statt und gilt als ein fester Termin für die gesamte Branche. Vom 15.-17.5. konnten sich nun also wieder interessierte Besucher über 3 Tage über die aktuellen Neuerungen informieren und mit anderen aus dem Bereich austauschen. Zwar war das Wetter in Zürich Oerlikon in der Schweiz (wo die CannaTrade in diesem Jahr stattfand) eher stürmisch regnerisch, der Großteil der Messe fand jedoch überdacht statt, sodass dies kein großes Problem darstellte.

Insgesamt fanden in diesem Jahr 11.000 reguläre Besucher ihren Weg in Halle 622. Zusätzlich wurde ein neuer Rekord hinsichtlich der „Business Visitors“ aufgestellt. Diese waren in diesem Jahr mit 1.600 Personen vertreten. Insgesamt zählte die CannaTrade zudem 250 verschiedene Aussteller. Es wurde also mal wieder ausführlich über die neuesten Produkte in der CBD- und Cannabis-Szene informiert. Im Vergleich zum Vorjahr fiel hier auf, dass vor allem der Bereich CBD-Kosmetik starken Zuwachs zu verzeichnen hat. Auch CBD-Produkte für Tiere werden immer beliebter, sodass vor allem Produkte aus diesem Bereich vermehrt gefunden werden konnten.

Ein Schwerpunkt lag jedoch auch in diesem Jahr wieder auf Vorträgen und Informationsveranstaltungen. Es gab daher ein umfangreiches Programm bestehend aus diversen Vorträgen, Diskussionen und Dialogen. Zu den bekanntesten Rednern in diesem Jahr zählten der Schriftsteller und Comiczeichner Gerhard Seyfried, der Journalist und YouTube-Influencer „Der Micha sowie der Geschäftsführer des Deutschen Hanfverbands Florian Rister. Im Vordergrund standen vor allem Themen wie Aktivismus, Politik und Gesetz sowie Kunst & Unterhaltung.

Dass die Schweiz nicht zuletzt aufgrund ihrer vergleichsweise liberalen Cannabispolitik auch beim Thema CBD die Nase vorn hat, hat sich auch auf der CannaTrade wieder einmal gezeigt. Der nächste große Termin im Kalender der Branche ist nun wahrscheinlich die Mary Jane – Messe in Berlin Ende nächsten Monats. Hier werden sogar noch mehr Besucher und Aussteller erwartet. Wir von CBDwelt.de freuen uns darauf.

5% RABATT

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren!