CBDwelt.de News

Bericht: Cannabeta in Athen

Ende Juni fand in Athen eine für die CBD– und Cannabiscommunity bedeutende Veranstaltung statt. Im Rahmen der „Cannabeta“ trafen sich über 150 Gäste, um sich zum Thema Cannabis auszutauschen. Wir waren auch dabei und möchten euch deshalb – wenn auch etwas verspätet – davon berichten. Sowohl die Veranstalter als auch die Gäste waren begeistert vom Konzept und wollen das Treffen schon bald wiederholen.

Cannabisblätter

Das erste Treffen der Cannabeta stand klar unter dem Thema „Anwendungen und Potenzial von medizinischem Cannabis“. Ziel des Treffens war es vor allem Experten und Interessenvertreter zusammenzubringen, den aktuellen Status zu ermitteln und eventuelle Handlungsfelder aufzuzeigen. So kamen in Athen mehr als 150 Gäste in Form von griechischen und italienischen Ärzten, Apothekern und Wissenschaftlern zusammen und diskutierten. (Hier die Liste der Sprecher) Veranstaltungsort war die imposante „di Eugenides Foundation“. Gesponsert wurde die Veranstaltung durch die zwei Non-Profit-Organisationen „Cannabis Bureau“ und „MAMAKA“. MAMAKA steht übrigens für „Mütter mit Cannabis“ und ist eine Organisation für Eltern von Kindern mit Epilepsie.

Unsere Topseller

Bericht: Cannabeta in Athen

Sowohl in Italien als auch Griechenland ist insbesondere seitens der Apotheker das Interesse im Bereich Cannabis groß. In Italien stellen viele Apotheker galenische Präparate mit CBD selbst her. Dazu gehören Öle, Tees, Cremes und weitere. Hier sind die Apotheker oft die Experten auf dem Gebiet und beraten folglich Ärzte in Bezug auf die richtige Dosierung und Handhabung der Präparate.

In Griechenland stimmte das Parlament zu Beginn des Jahres für die Erlassung eines Gesetzes zur Legalisierung von medizinischem Cannabis. Grund dafür ist wohl unter anderem, dass am 20. August diesen Jahres die Unterstützungszahlungen der Europäischen Union auslaufen und man sich durch Cannabis neue Steuereinnahmen erhofft. Dies zu recht, denn Experten rechnen allein mit Investitionszahlungen in Höhe von 1,5 Milliarden Euro. Durch das neue Gesetz war der Bedarf nach Informationen zum Thema besonders für griechische Interessenvertretet hoch.

Aufgrund der hohen Nachfrage und der großen Zufriedenheit der Teilnehmer soll nun ein zweites Treffen stattfinden. Dieses ist für den Oktober 2018 geplant. Hier noch ein paar Eindrücke:

Bericht: Cannabeta in AthenBericht: Cannabeta in AthenBericht: Cannabeta in AthenBericht: Cannabeta in AthenBericht: Cannabeta in AthenBericht: Cannabeta in Athen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Werden Sie über neue Produkte aus dem Shop benachrichtigt.

Erhalten Sie exklusiven Zugriff auf Rabatte von bis zu 25% auf Ihren Warenkorb.

Profitieren Sie von unseren Vorteils-Aktionen.

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns!

030 - 403 631 631

werktags – 9.00 bis 17.00 Uhr

Endower GmbH
Alexanderplatz 1
10178 Berlin

E-Mail: info@cbdwelt.de

Scroll to Top