/CBD Apotheke
CBD Apotheke2018-04-11T17:56:00+00:00

CBD Apotheke

Ein Großteil der immer weiter wachsenden Zahl von Anwendern von CBD bestellt heute seine Produkte bequem über das Internet. Viele Online Shops nennen sich selber „CBD Apotheke“, doch auch offline kann man in Deutschland mittlerweile Cannabidiol Produkte bekommen.

Vor allem CBD aus der Apotheke begegnet einem immer häufiger. Die generelle Definition einer CBD Apotheke besteht eigentlich nur darin, dass man das Nahrungsergänzungsmittel-Produkt auch in einer gängigen Hausapotheke erwarten würde. Dies ist aber nicht zu verallgmeinern, denn viele Apotheken haben kein CBD im Angebot.

Was genau es mit einer CBD Apotheke auf sich hat und worin die Vor- und Nachteile darin bestehen, soll der folgende Artikel klären.

CBD in der Apotheke kaufen

Gründe, CBD in der Apotheke zu kaufen, können sehr divers sein. Zunächst einmal gilt es bei den dort angebotenen CBD Produkten aber zu unterscheiden. In Apotheken werden in Deutschland nämlich zwei verschiedene Arten von Produkten angeboten:

  1. Frei verkäufliche CBD Produkte:
    Hierbei handelt es sich um Artikel, die der Kunde auch in Online-Shops finden kann. Diese sind unter gewissen Rahmenbedingungen an „jeden“ zu verkaufen und bedürfen keiner weiteren Genehmigung. Sie gelten deshalb in der Regel als Nahrungsergänzungsmittel. (Lesen Sie hierzu: Ist CBD legal in Deutschland?)
  2. Rezeptpflichtige CBD Produkte:
    In diesem Fall handelt es sich wiederum um Produkte, die in Deutschland ausschließlich in Apotheken erhältlich sind. Diese dürfen nur an Personen ausgegeben werden, die von ihrem Arzt ein entsprechendes Rezept ausgestellt bekommen haben. Das jeweilige Produkt gilt hier also als Medikament.

Dies bedeutet somit, dass Kunden, die Cannabidiol als Medikament nutzen und über eine Bescheinigung eines Arztes verfügen, CBD aus der Apotheke beziehen müssen. Käufer von frei verkäuflichen CBD Produkten müssen hingegen abwägen, ob Sie diese offline oder online kaufen möchten.

Ein Vorteil von einer Online CBD Apotheke ist auf jeden Fall der Preis. Durch die unbegrenzte Auswahl und bessere Preise sind Online Shop attraktiver als eine Apotheke. Hinzu kommt, dass meistens kein Informationsvorteil von der Apotheke ausgeht. CBD gilt hier in der Regel nicht als Medikament und so wissen die Apotheker nur mehr schlecht als recht zu beraten.

Ist CBD apothekenpflichtig, Frei verkäuflich oder rezeptpflichtig?

Ob ein Artikel frei verkäuflich und somit weder apothekenpflichtig noch rezeptpflichtig ist, hängt davon ab, ob er die folgenden Bedingungen erfüllt:

  • THC-Gehalt < 0,2%:
    Laut deutschem Gesetz muss der Gehalt des psychoaktiven Cannabinoids THC unterhalb von 0,2% liegen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass das entsprechende Produkt nicht die typische Wirkung von THC beim Anwender auslöst. Der Stoff wirkt nämlich in der Regel berauschend und gilt in Deutschland als Betäubungsmittel.
  • Verkauf nur an Volljährige:
    Anbieter dürfen CBD Produkte nur an Personen über 18 Jahren verkaufen.
  • Keine Heilversprechen:
    Bei frei verkäuflichen CBD Produkten darf der jeweilige Anbieter keine Aussage über eine eventuelle (Heil-)Wirkung machen, da diese dadurch zu einem Medikament würden.

Sind diese Bedingungen erfüllt, kann der Verkauf frei übers Internet oder durch eine Apotheke stattfinden. Produkte mit einem höheren THC-Gehalt, die in Ausnahme- oder besonders schweren Fällen als Medikament angewendet werden, gelten als rezept- und apothekenpflichtig. Ein Arzt muss sich also schriftlich für die Anwendung eines solchen Medikaments aussprechen und die kontrollierte Abgabe findet durch eine Apotheke statt.

5% RABATT

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren!

Cannabidiol aus der Apotheke vs. online bestellen

Wer also vorhat, frei verkäufliche CBD Produkte zu kaufen, muss sich entscheiden: Möchte man Cannabidiol aus der Apotheke beziehen oder etwa online bestellen?

Online-Shops haben in der Regel den Vorteil, dass man die Bestellung bequem von zu Hause aus vornehmen kann, das ganze schnell und einfach geht und man insgesamt etwas leichter und mehr vergleichen kann.

CBD aus der Apotheke hingegen hat den Vorteil, dass man sich – soweit geschultes Personal zur Verfügung steht – persönlich beraten lassen kann. Der Nachteil besteht hier in den manchmal etwas höheren Preisen. Letztendlich muss also jeder selbst für sich überlegen, worin seine eigenen Prioritäten liegen und sich dementsprechend entscheiden.