//CBD Paste Erfahrungen
CBD Paste Erfahrungen2018-12-13T01:07:57+00:00

CBD Paste Erfahrungen

Auch im Bereich CBD Paste existiert heute ein riesiges Angebot auf dem Markt. Erfahrungsberichte über CBD Paste sind in zahlreichen Foren und auf Informationsseiten zu finden. Diese Vielzahl an Informationen kann für den potentiellen Anwender allerdings auch verwirrend sein. Wir möchten daher im Folgenden versuchen, dem Leser dieses Artikels unsere Erfahrungen mit CBD Paste näher zu bringen, gleichzeitig eventuell aufkommende Fragen zu beantworten und eventuelle Vorurteile aus dem Weg zu räumen. Am Ende ist dies allerdings nur als Gedankenanstoß zu sehen, denn schlussendlich ist die richtige Wahl der CBD Paste Geschmackssache und ganz dem Anwender überlassen.

Unsere Erfahrungen mit CBD Paste von Hanf-Zeit haben andere klar übertroffen!

Die ersten Schritte mit CBD Paste für Einsteiger sollten unserer Meinung nach mit vergleichsweise geringen Mengen beginnen. Auch die Verpackung beziehungsweise der enthaltene Dispenser sollte von guter Qualität sein, damit die Dosierung der CBD Paste möglichst genau und einfach ist.

Nachdem wir eine große Zahl verschiedener CBD Pasten selbst getestet haben, waren wir nur mit einem Produkt zu 100% zufrieden und das war die CBD Paste von Hanf-Zeit, welche wir deshalb derzeit als einzige in unserem Shop anbieten. Hanf-Zeit seines Zeichens ist ein kleines Unternehmens, welches bereits seit über 20 Jahren verschiedenste Hanfprodukte anbietet und insbesondere auf dem Bio-Markt zu einer etablierten Größe gehört.

Die 1000mg CBD Paste von Hanf-Zeit enthält 12ml Paste, in der 1000mg reines CBD enthalten sind. Der CBD-Gehalt ist somit vergleichsweise hoch. Der THC-Gehalt liegt im Übrigen bei 0,19% und somit unterhalb der in Deutschland gesetzlich vorgeschriebenen Grenze von 0,2%.

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren!

5% RABATT

Schlechte Erfahrungen gemacht?

Wir empfehlen bei der Integration von CBD Paste als Nahrungsergänzungsmittel im Alltag immer mit einer geringen Dosis zu beginnen. Diese Dosis sollte daraufhin über mehrere Tage beibehalten werden. Nur falls der Anwender nach dieser Zeit das Bedürfnis verspürt, die Dosis zu erhöhen, sollte er dies tun. Es ist aber auch zu sagen, dass eine Überdosis durch CBD Paste im herkömmlichen Sinne gar nicht möglich ist. Selbst wenn jemand eine sehr hohe Dosis Cannabidiol zu sich nimmt, kann dies lediglich zu erhöhter Müdigkeit führen.

Falls jemand jedoch meint, negative Auswirkungen durch die Einnahme von CBD Paste zu verspüren, sollte er die Dosis verringern, eventuell sogar das Produkt wechseln oder den Hausarzt konsultieren. Es ist ganz natürlich, dass Menschen unterschiedlich auf ähnliche Präparate reagieren, deshalb empfehlen wir in solchen Fällen vor allem das Ausprobieren anderer CBD Produkte. Oft kann hier nämlich schlichtweg eine Unverträglichkeit gegenüber dem Trägeröl vorliegen. Die CBD Paste von Hanf-Zeit besteht zu 100% aus reinem Hanf, um das Risiko einer Unverträglichkeit zu minimieren.

Hat die Einnahme von CBD Paste Nebenwirkungen?

Es stellt sich also die Frage: Hat CBD Nebenwirkungen? Wie oben erwähnt, sind eigentliche keine negativen Auswirkungen durch die Einnahme von CBD Paste möglich. Auch unsere eigene Erfahrung mit CBD Paste hat dies gezeigt. CBD Paste als Nahrungsergänzungsmittel sollte in  geringen Dosen für jeden verträglich sein. Sollte dies nicht der Fall sein, kann ein kurzer Besuch beim Arzt oft für schnelle Aufklärung sorgen. Insgesamt ist die tägliche Einnahme von CBD jedoch schlichtweg mit der Nahrungsergänzung durch beispielsweise Vitamintabletten vergleichbar.

Weitere CBD Erfahrungsberichte

Wie bereits erwähnt, ist es heute ein Leichtes, CBD Paste Erfahrungsberichte zu finden. Als erster Anlaufpunkt gelten hier oft schlichtweg Produktbewertungen, die Kunden in Onlineshops abgeben. Diese können oft bereits Hinweise darauf liefern, wie zufrieden andere mit dem Produkt waren. Zusätzlich existieren im Internet heute einige Foren zum Thema CBD, in denen sich unter anderem auch über Erfahrungen mit CBD Paste ausgetauscht wird. Eine weitere Quelle zahlreicher wertvoller Tipps rund um das Thema CBD können diverse Gruppen in sozialen Medien (zum Beispiel Facebook) darstellen. Wer sich also ein bisschen mit dem Thema beschäftigt, dem sollte es nicht schwer fallen, schnell zahlreiche CBD Erfahrungen zusammen zu tragen.