//Ist CBD Öl legal?
Ist CBD Öl legal?2018-12-07T05:04:55+00:00

Ist CBD Öl legal?

Cannabidiol Hanföl (auch CBD Öl genannt) entstammt – wie der Name vermuten lässt – der Cannabis- beziehungsweise Hanfpflanze. Viele verwechseln CBD Öl daher oft allgemein mit Cannabisprodukten wie Marihuana, welches in den meisten Ländern der Welt als Betäubungsmittel gilt. Es stellt sich daher berechtigter Weise die Frage: Ist CBD Öl legal? Muss man das Öl in der Apotheke kaufen oder kann man es in Deutschland einfach online bestellen?

CBD Öl – Rechtslage in Deutschland

Um zu klären, ob Cannabidiol Hanföl in Deutschland legal ist, gilt es zunächst Unterscheidungen vorzunehmen. Die Rechtslage bezogen auf Cannabinoide (das sind ausschließlich in Cannabis enthaltene Wirkstoffe) ist zum Teil sehr unterschiedlich. Das wohl bekannteste Cannabinoid THC gilt aufgrund seiner psychoaktiven Wirkung auf den Menschen als Betäubungsmittel und ist daher weitestgehend illegal. CBD hingegen wirkt laut diverser Studien nicht psychoaktiv. Es wirkt THC bewiesenermaßen sogar entgegen. CBD ist daher allgemein gesagt in Deutschland zunächst einmal ein legaler Stoff.

§2(3) des deutschen Arzneimittelgesetzes stuft deshalb beispielsweise reines CBD als Nahrungsergänzungsmittel ein. Im Rahmen der EU-Richtlinie 2002/46/EG wird CBD sogar als tägliche Ergänzung zur Nahrung vorgesehen. Deshalb steht es jedem selber frei, CBD Öl als Nahrungsergänzungsmittel legal zu kaufen und einzunehmen. Für alle anderen Anwendungen sollte unbedingt ein Arzt aufgesucht werden.

CBD Öl legal in der Apotheke kaufen?

Viele Apotheken bieten mittlerweile auch frei verkäufliches CBD Öl mit einem THC-Gehalt von unter 0,2% an. Interessierte fragen sich deshalb oft, ob es sinnvoll ist, CBD Öl legal in der Apotheke zu kaufen. Sicherlich ist dies möglich, jedoch sind legale CBD Produkte aus Apotheken in der Regel teurer als beispielsweise im Onlinehandel. Der Kauf von CBD Öl in der Apotheke macht deshalb nur Sinn, wenn es sich um ein Arzneimittel handelt und man im Vorhinein ein entsprechendes Rezept durch seinen Arzt ausgestellt bekommen hat. Ist dies nicht der Fall, kann der Kunde auch einfach im freien Handel auf CBD als Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen. Besonders schnell und unkompliziert ist hier die Möglichkeit, CBD Öl online zu bestellen.

Wie viel THC darf CBD Öl enthalten?

Ob ein CBD Öl in Deutschland letztendlich frei verkäuflich ist hängt unter anderem davon ab, welche weiteren Bestandteile das Produkt in welcher Konzentration enthält. Generell muss ein CBD Öl folgende Eigenschaften aufweisen, um komplett frei verkäuflich zu sein:

  • THC-Gehalt in CBD Öl unter 0,2%
  • Verkauf von CBD als Nahrungsergänzungsmittel ohne Heilversprechen
  • Abgabe nur an volljährige Personen (18+ Jahre)

Sind diese Bedingungen nicht erfüllt, also liegt bei einem CBD Öl beispielsweise ein höherer THC-Gehalt als 0,2% vor, so ist dieses als verschreibungs- beziehungsweise rezeptpflichtiges Arzneimittel anzusehen und kann nur in Apotheken erworben werden. Alle in unserem Shop angebotenen Produkte erfüllen jedoch die oben genannten Bedingungen und können daher ohne jegliche Bedenken erworben werden.

5% RABATT

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren!

Ist CBD Öl legal in der Schweiz?

Rund um das Thema Cannabis werden in der Schweiz schon seit den neunziger Jahren regelmäßig neue Gesetze erlassen. Insgesamt gilt die Hanf Politik im deutschen Nachbarland als vergleichsweise liberal. Bei der Frage, ob CBD Öl legal in der Schweiz ist, gilt es zunächst zwischen CBD als Lebensmittel, Gebrauchsgegenstand sowie Arzneimittel/Kosmetika zu unterscheiden. CBD Öl gilt in der Regel als Lebensmittel und ist daher bei geringem THC-Gehalt legal.

Ist CBD Öl legal in Österreich?

Ob und inwiefern CBD in Österreich legal ist, lässt sich nicht ganz so leicht beantworten. Laut der österreichischen „Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit“ (AGES) ist CBD weder ein zugelassenes Medikament, noch erfüllt es derzeit die Auflagen eines Nahrungsergänzungsmittels, da es schlichtweg noch nicht als solches gelistet wurde. Dennoch kann CBD in Österreich legal verkauft und erworben werden. Hierbei ist nur darauf zu achten, dass CBD Öl als Aromastoff beworben und verkauft wird. Die Maximalgrenze für den THC-Gehalt liegt hier von Gesetzeswegen bei 0,3%.