CBD Creme Erfahrungen

CBD Produkte werden immer populärer und entsprechend wächst auch die Zahl der verschiedenen Hersteller. Zwar ist CBD Creme noch lange nicht so weit verbreitet wie zum Beispiel CBD Öl oder CBD Paste, jedoch steigt auch hier die Nachfrage stetig, wodurch zunehmend viele Anbieter in dem Bereich existieren. Für den potentiellen Anwender ohne jegliche Erfahrungen fällt die Wahl des richtigen Produkts manchmal schwer. Wir von cbdwelt.de haben selbst einige Produkte getestet, um nun unsere CBD Creme Erfahrungen teilen zu können.

Cannabidiol Creme – Worauf sollte man achten?

CBD Creme kann zum Teil sehr unterschiedliche Inhaltsstoffe enthalten. Der Anwender sollte hier vor allem darauf achten, dass jeder enthaltene Stoff für die Creme sinnvoll ist und zudem keinerlei gängige Allergene enthalten sind. Einige der von uns getesteten CBD Cremes sind bereits durch diesen Test durchgefallen.

Auch die Menge und vor allem auch die Herkunft des enthaltenen CBD ist natürlich wichtig. CBD ist der Grund, aus dem der Kunde CBD Creme kauft, also sollte das Cannabinoid auch von hoher Qualität sein. Wir haben in unserem Test deshalb vor allem auf das verwendete Herstellungsverfahren geachtet. Auch die restlichen enthaltenen Stoffe sollten einen hohen Reinheitsgrad besitzen, damit die Creme allgemein angenehm aufzutragen ist.

Allgemein gilt natürlich auch: Wenn man gute Erfahrungen mit CBD Creme gemacht hat, dann sollte man einfach dabei bleiben und keine Experimente wagen!

Die besten Erfahrungen haben wir mit CBD Creme von Hemptouch gemacht!

Von allen durch uns getesteten CBD Cremes hat uns nur ein Produkt vollends überzeugt: Die CBD Creme von Hemptouch. Neben hochwertigem CBD enthalten die Cremes von Hemptouch zusätzlich biologisch wertvolles Hanfsamenöl. Kokosnussöl und Rosenblütenwasser sorgen zudem für einen angenehmen Geruch.

Je nach Anwendungswunsch bietet der Hersteller zudem zwei unterschiedliche Produkte an: „Nährende Gesichtscreme“ mit 50mg CBD pro 50ml sowie „Beruhigende Gesichtscreme“ mit 100mg CBD pro 50ml. Das Mischungsverhältnis der übrigen, für Duschcremes üblichen Inhaltsstoffe ist so gewählt, dass das Auftragen und gleichmäßige Verteilen der CBD Creme sehr angenehm ist und leicht fällt. Schlussendlich ist auch das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Produkte unschlagbar, was sie zu unseren Favoriten macht. Zudem haben wir auch nur positive CBD Creme Erfahrungen damit gemacht.

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren!

5% RABATT

Negative Erfahrungen mit CBD Creme gemacht?

CBD Creme enthält in der Regel nur vergleichsweise geringe Mengen CBD, die relativ langsam über die Haut aufgenommen werden. Die bei uns im Shop angebotenen Produkte von Hemptouch beispielsweise enthalten 50mg beziehungsweise 100mg CBD pro 50ml Pumpflasche. Zu einer „Überdosis“ CBD kann es durch das Verwenden dieser CBD Creme also nicht kommen.

Im Übrigen ist eine CBD Überdosierung ohnehin nicht wirklich möglich, da der einzige negative Effekt der Einnahme großer Mengen CBDs ein verstärktes Gefühl von Müdigkeit ist. Sollte man dennoch negative Effekte durch die Verwendung von CBD Creme verspüren, raten wir vor allem dazu, einen Hautarzt aufzusuchen. Es wäre lediglich denkbar, dass der Anwender eine Allergie gegen eine der Inhaltsstoffe hat. Die CBD Creme von Hemptouch ist jedoch frei von den gängigsten Allergenen.

CBD Creme Erfahrungsberichte

Wer sich zusätzlich hinsichtlich CBD Erfahrungsberichte informieren möchte, dem ist dazu geraten, den Weg ins Internet zu suchen. Im Netz kann man mittlerweile eine Vielzahl an Erfahrungen zu verschiedenen CBD Cremes finden. Ein erster Anlaufpunkt können hierbei Produktbewertungen in CBD Online Shops sein. Dort machen Kunden oft Aussagen darüber, wie zufrieden sie mit dem jeweiligen Produkt waren. Zusätzlich kann man sich in diversen Foren anmelden oder Gruppen auf Seiten wie Facebook beitreten. Auch hier finden sich immer öfter CBD Creme Erfahrungsberichte und man kann zudem an zum Teil äußerst regen Diskussionen teilnehmen.